Reitturnier mit Kreismeisterschaft

 

03. Juni 2012 Schloss Fasanerie (Eichenzell)

 

  

 

Theresa Marschollek, die Kreismeisterin, ritt einen 11jährigen Irischen Tinker, der seit 2 Jahren zur Reitschule gehört und wie die beiden anderen Pferde auch täglich seine Arbeit mit Reiteinsteigern macht.

 

Theresa Marschollek: „Auch wenn Idefix auf den 1. Blick nicht wie ein typisches Dressurpferd wirkt, habe ich mit ihm mein Pferd gefunden. Wir sind ein gutes Team.“

 

 

 

Stine Pleser hatte mit Don Bravio ein wunderschönes Therapiepferd gesattelt, dass in seiner Jugend sogar zweimal am Bundeschampionat teilgenommen hatte und nach einem Burnout ein glückliches + ruhiges Leben in der Reitschule führt.

 

Stine Pleser: „Er passt am Besten zu mir, weil er so lieb ist. Nur in den Siegerehrungen geht er immer mal ab.“

 

 

 

Die drittplatzierte Sophia Nikisch ritt eine dt. Reitponystute mit dem edlen Namen Dainty Prinzess. Das Pony wird schon 8 Jahre im Anfängerunterricht eingesetzt.

 

Sophia Nikisch: „Sie ist eine starke Persönlichkeit und von den kleinen Reitern schwer zu packen. Ich mochte sie schon immer und durfte sie dann immer mal Korrektur reiten. So haben wir zusammen gefunden.

 

 

 

Turnierergebnisse:

 

Führzügelklasse-Wettbewerb          

1. Sophia Kohlstruck, Nurmi 7,0   

2. Valentin Birkenbach, Nurmi 7,3

2. Christoph Gutmann, Nurmi 7,0

   
Reiterwettbewerb

1. Theresa Marschollek, Navajo 7,8

1. Stine Pleser, Don Bravio 7,5

2. Jule Pleser, Sirius 7,8

3. Sophia Nikisch, Dainty 7,6

4. Leah Nann, Robinia 7,4 

   
Dressurreiter- Wettbewerb

3. Stine Pleser, Don Bravio 8,2

4. Sophia Nikisch, Dainty 8,1

5. Theresa Marschollek, Navajo 8,0

6. Leah Nann, Robinia 7,9

    Jule Pleser, Sirius 7,5

    Pilar Obermeier, Sirius 7,0

   
E- Dressur

1. Theresa Marschollek, Navajo 8,4

2. Theresa Gescher, Roxanne 8,2

   

Telefon: 0661/ 402781 // E-Mail: ursula@reitschule-hoehler.de // © Ursula Höhler Impressum